Pilates ist eine ganzheitliche Bewegungsmethode, welche Körper und Geist harmonisiert und integriert. Diese Methode wurde Anfang des 20. Jahrhunderts von Joseph H. Pilates (1883 – 1967) entwickelt. Er war davon überzeugt, dass ein richtig trainierter Körper die Lebensqualität verbessern könne. Diese Überzeugung wurde von seinen SchülerInnen übernommen, die seine Methode weiter entwickelten und als „Pilates Methode“ weltweit bekannt machten. 

 

Pilates Training und Ziele

Bei Pilates werden nicht nur einzelne Körperteile, sondern der gesamte Körper wird gleichmäßig trainiert, verschiedene Muskeln werden aktiviert, und der Körper ausbalanciert. Vor allem die Muskeln in der Körpermitte, wie die Beckenbodenmuskeln und die tiefliegenden Bauch- und Rückenmuskeln werden trainiert, und die Funktion der Wirbelsäule wird verbessert.

 

Pilates Programme bestehen aus einer Vielzahl von umfangreichen Übungen. Ein wichtiger Punkt des Trainings ist es die einzelne Übungen konzentriert und präzis durchzuführen. Auch die Atmung spielt dabei eine wichtige Rolle. Je besser die Übungen beherrscht werden, desto kontrollierter und fließender werden die Bewegungen.

 

Aufgrund dieser Trainingsmethode wird die Körperwahrnehmung vertieft und somit Körper und Geist harmonisiert. Durch die bessere Koordination des ganzen Körpers wird das Wohlbefinden gesteigert. Falsche Bewegungsmuster und Fehlhaltungen können erkannt und korrigiert werden.

 

Anpassung an individuelle Bedürfnisse

Pilates ist eine hocheffiziente Bewegungsmethode, die den verschiedensten individuellen Bedürfnissen der Trainierenden angepasst wird, unabhängig von deren Alter und Kondition.  

 

Zahlreiche modifizierte Übungen können nach Verletzungen oder Krankheiten die Rehabilitation unterstützen. Nach einer Schwangerschaft hilft Pilates Müttern wieder fit zu werden. Auch bei Beschwerden im Rückenbereich wirkt Pilates Training positiv, wobei jedoch erst nach Rücksprache mit dem Arzt, bzw. Physiotherapeut mit dem Training begonnen werden sollte.

 

Wenn nur Teile des Körpers dauerhaft belastet werden, können die Muskeln dysbalanciert, und als Folge davon die Bewegungsfreiheit der Gelenke eingeschränkt werden, was wiederum zu Fehlhaltungen führt. Pilates hilft die Haltung zu verbessern und Beschwerden im  Nacken-, Schulter- und Beckenbereich vorzubeugen.

 

Die vielseitigen und flexiblen Pilates Programme sind auch für TänzerInnen, MusikerInnen und Fitness Fans interessant. Für Männer gibt es Übungen die dabei helfen effizient Kraft aufzubauen.

PILATES STUDIO MARIKO

Terminvereinbarung: Sonntag Freitag, 9 21 Uhr

Liechtensteinstraße 23/17, 1090 Wien

Telefon: 06991/713 01 27

Mail: office@marikopilates.com